Frühlingserwachen – Erblühe und entfalte die Farben deiner Hochsensibilität

Ist es nicht schön, wie die Natur derzeit erwacht? Findest du es auch so inspirierend, wie die Natur immer mehr Farben in die Welt zaubert und aus bisher bracher Erde neues Leben hervorgeht? 

Wir alle sind ein Teil der Natur und können ebenso Knospen entwickeln, neue Äste entfalten, wachsen und in unseren Farben erblühen. Vielleicht hast du ja den Winter dazu genutzt, um deine inneren Kräfte zu sammeln. Dann kannst du diese nun ins Außen tragen und dein farbenfrohes, facettenreiches Potenzial leben. 

Dazu möchten wir dich heute inspirieren und dir ein paar Ideen schenken, wie das geht. 

Bin ich hochsensibel?

Hochsensibilität ist eine farbenfrohe Persönlichkeitseigenschaft. Als ich entdeckte, dass ich hochsensibel bin, entdeckte ich damit auch viele neue Farben in mir. Dank meiner Hochsensibilität kann ich Dinge intensiver wahrnehmen, stärker fühlen und tiefer durchdenken. Das macht mein Leben unfassbar spannend, lebendig und erfüllt mit Freude. 

Während das Erkennen meiner Lebensaufgabe mein größter Durchbruch in meinem Leben war, war die Entdeckung meiner Hochsensibilität mein größter Erkenntnissprung. Als ich verstand, dass ich hochsensibel bin, konnte ich mich auf einmal so verstehen und annehmen, wie ich bin, und mich selbst lieben. Ich hatte wieder selbst die Hände am Steuer meines Lebens und es wurde so viel leichter für mich und auch für meine Mitmenschen. Seitdem beobachte ich dieses Ergebnis an zahlreichen Teilnehmern unserer Workshops.

Warum ist Hochsensibilität erkennen eine wertvolle Erkenntnis?

Etliche hochsensible Menschen haben das Gefühl, dass etwas mit ihnen nicht stimmt. Viele reagieren empfindlich bei Lärm und Geräuschen, grenzen sich oft nicht genug ab und tun sich schwerer mit Entscheidungen als andere Menschen. Sie fühlen sich schneller gestresst, gereizt und überfordert. Schlechte Stimmung und das Leid anderer ist manchmal unerträglich für sie. 

Ich habe zwei gute Nachrichten und farbenfrohe Botschaften für dich: 

  1. Es gibt viele hochsensible Menschen, die die obigen Herausforderungen nicht kennen, denn sie haben so viele Ressourcen für sich entdecken können, dass sie bewusst oder unbewusst Strategien entwickelt haben, die sie davor abschirmen und die nur ihre bunten Stärken leben. 
  2. Jeder hochsensible Mensch kann lernen, diese Herausforderungen zu meistern und kraftvoll im Leben zu stehen, statt wie ein kleines Boot ohne Motor von den Wellen des Lebens hin- und hergeworfen zu werden. 


Es scheint ein universales Gesetz zu sein, dass wir immer mehr Stärken in uns haben als Herausforderungen, die uns das Leben präsentiert. Das beobachte ich nun schon seit vielen Jahren, denn ich bin hochsensibler Coach für hochsensible Menschen. Alles, was es braucht, ist, all seine vielfältigen Stärken zu erkennen, sie anzunehmen, sie zu lieben, zu schätzen und – vor allem – zu leben. Entdecke also all deine Ressourcen und du hast einen bunten Blumenstrauß an Strategien zur Verfügung, mit denen du all deine Herausforderungen meistern kannst.

Was genau ist eigentlich Hochsensibilität?

Hochsensibilität ist nicht etwa eine Krankheit, sondern ein gesundes, stabiles Persönlichkeitsmerkmal und eine neurobiologische „Besonderheit“, die 15-20 % aller Menschen, Tiere und Pflanzen haben. Mutter Natur hat sich also etwas dabei gedacht. Deshalb ist die korrekte Bezeichnung für diesen wunderbaren Wesenszug Wahrnehmungsstärke. Wahrnehmungsstarke Menschen nehmen mehr Reize (Informationen) aus der Umwelt wahr und verarbeiten sie kognitiv und emotional tiefer. 

Dadurch entsteht ein unglaublich reiches, farbenfrohes Erleben der Außen- und Innenwelt, das Hand in Hand geht mit stärkenden Emotionen der Dankbarkeit, Freude und Liebe. 

Deine Farben kannst du auf 4 Ebenen erkennen: auf deiner 
•    Mentalen
•    Emotionalen
•    Sinnlichen
•    Übersinnlichen Ebene.

Wenn du zum Beispiel wahrnimmst, dass du Zusammenhänge gut erkennen, Dinge weit vorausschauend betrachten und tief erforschen kannst, hast du etliche Töne deiner mentalen Ebene, über die du dich freuen kannst.

Durch deine Empathie und deine Fähigkeit, dich in die Gefühlswelten anderer Menschen einzufühlen, wird deine emotionale Welt mit neuen Farben inspiriert.  

Deine Sinnesfähigkeiten ermöglichen dir, viel Schönes in der Welt wahrzunehmen und ihnen weitere Farben zu schenken, und ihnen deinen eigenen farblichen Anstrich zu geben. 

Du kannst viel Schönes und viele Farben in der Welt wahrnehmen, z.B. die bunten Krokus-Wiesen im Frühling, und dich daran erquicken. Es stärkt dich und dein Nervenkostüm schneller und intensiver als andere Menschen.

Wenn du deinem facettenreichen Portfolio an Fähigkeiten auch eine gute Intuition, Vorausahnungen und telepathische Verbindungen gehören, hast du einen weiteren Grund, dankbar zu sein über die vielen Farben, die dir deine Hochsensibilität schenkt.

Wenn du also hochsensibel bist, entdecke diesen wundervollen Reichtum und all deine Farben in dir und lebe den ganzen bunten Blumenstrauß deiner Emotionen.

Wie lebe ich meine Hochsensibilität?

Du kannst dich entscheiden: 
Du kannst deinen wunderbaren Farben deiner Hochsensibilität auch in Zukunft nicht den Raum geben, den sie verdienen. Und du kannst versuchen dich anzupassen und zu leben wie viele andere – oft im Hamsterrad gefangen und oberflächlicher und gestresster. Schauplatz dieses Lebens sind dann oft Konsum, Erfolgsdruck und Optimierungsgedanken oder auch Probleme und Krankheiten statt Lösungen und Gesundheit. Emotional bist du dann oft am Verhungern, und das Gefühl der Sinnlosigkeit gekoppelt mit dem Getrieben sein führt häufig in Burnout und Depression. Das Leben wird grauer, trister und leerer, die Farben verblassen.

Oder Du wählst Deine persönliche Freiheit: Du entdeckst in Deinem Tempo Deine sensiblen Eigenschaften und kannst sie positiv für Dich und das Gute auf der Welt nutzen. Du begegnest den alten und neuen Herausforderungen des Lebens mit innerer Stärke und kannst in der sich stetig verändernden Lebens- und Arbeitswelt Deinen stimmigen Platz finden.

Wenn du mehr Farben in dir entdecken möchtest, bietet dir unser ganztägiger Workshop über Hochsensibilität die Möglichkeit, die vielfältigen Aspekte deiner Hochsensibilität zu erkunden und gestärkt daraus hervorzugehen. 

Kreiere dein eigenes Frühlingserwachen: Entdecke und entfalte die Farben deiner Hochsensibilität und lass sie in dieser Welt leuchten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.