Dein Weg zu innerem Frieden

Wünschst du dir neben dem Weltfrieden auch manchmal tiefen inneren Frieden in dir selbst? Bewunderst du Menschen, die ihn deiner Meinung nach schon gefunden haben? Wenn du dich noch zu oft aufgewühlt, gestresst, uneins mit dir fühlst und innerlich gegen dich selbst kämpfst, findest du hier einen Weg zu innerem Frieden, der dir Ruhe im Geiste und im Herzen bringt und dich zufrieden erstrahlen lässt.

Was ist innerer Frieden?

Innerer Frieden mag vielleicht abstrakt, subjektiv und irgendwie nicht greifbar erscheinen. Denn du kannst ihn nicht anfassen, kaufen oder einen Schalter betätigen. Es gibt keine objektiven Parameter, an denen du inneren Frieden festmachen kannst. Leichter fällt es dir vielleicht, das Gegenteil zu beschreiben, wie z.B. Stress, Angst, Sorgen, Wut, innere Zerrissenheit, Entscheidungsunsicherheit, mit dem Schicksal hadern und negativem inneren Dialog.

Ein Teil der Reise zu dir und deinem inneren Frieden besteht darin herauszufinden, wie sich dein innerer Frieden in dir anfühlt. Die gute Nachricht ist: er ist in jedem von uns bereits vorhanden – auch in dir. Du brauchst nicht erst nach den Sternen greifen, er ist viel näher als du denkst. Du brauchst nur nach innen lauschen und in aller Offenheit hinfühlen.

Menschen, die inneren Frieden kennen, beschreiben ihn oft als Einklang und Harmonie mit sich selbst, als dynamischen und erholsamen Zustand der Stille und Gemütsruhe bei gleichzeitiger Heiterkeit und Leichtigkeit. Es kann sich ein Gefühl einstellen, in sich und in der eigenen inneren Mitte angekommen zu sein und mit sich im Reinen sein. Auf einmal ist es viel leichter, loszulassen und sich glücklich und zufrieden zu fühlen, ganz gleich, wie die äußeren Umstände sind.

Körperlich kannst du deinen inneren Frieden vermutlich durch die Beruhigung deines Nervensystems wahrnehmen, durch eine gleichmäßige, tiefe Atmung, sanften Herzschlag, lockere Schultern, weichen Gesichtsausdruck und einen rundum entspannten Körper.

Dein Gedankenkarussell kommt zur Ruhe und du kannst wieder klar denken. Du fühlst dich wieder im Hier und Jetzt, verbunden mit deinem Herzen und deiner Seele. Du kannst ihnen wieder lauschen, spüren, welche Richtung sie dir weisen und sicheren Schrittes mit Herz, Seele und klarem Verstand deinen Weg gehen.
Dein innerer Frieden legt den Grundstein dafür, auch im Außen Frieden zu finden und Frieden in die Welt hinauszutragen. Denn dann verlierst du das Interesse daran, dich mit anderen zu vergleichen, mit ihnen zu streiten oder über dich und andere zu urteilen.

Wie finde ich zu innerem Frieden?

Das Fundament deines inneren Friedens 

Das Fundament deines inneren Friedens, besteht darin, dass du dich verbunden fühlst mit deiner Seele, deinem Herzen und deinem Körper und mit klarem Verstand dein Warum lebst. Wenn du deine Lebensaufgabe kennst, dich am richtigen Platz fühlst und dort genau so bist, wie du bist, dein volles Potenzial lebst und dein Geschenk in die Welt bringst, fließt innerer Frieden quasi automatisch in dich ein. 

Mit diesen FRIEDENsaspekten kannst du (dann besonders leicht) den inneren Frieden in dir kultivieren:

F – Feiere dich dafür, dass du ein wundervoller Mensch bist, mit all deinen schönen Wesenszügen und fantastischen Fähigkeiten
R – Realität prüfen – was stört meinen inneren Frieden? Beseitige die Ursachen dieser Störungen – entweder allein oder hole dir dabei Unterstützung.
I – Innere Mitte spüren. Finde und kultiviere deinen inneren Raum, denn hier findest du deinen inneren Frieden und so viel mehr.
E – Ehrlich sein. Gestehe dir zu, dass du Fehler gemacht hast und machen darfst, so wie die anderen auch. Vergib dir und den anderen.
D – Dankbar sein. Sei dankbar für alles, was du bist, hast und kannst.
E – Erlaubnis geben. Erlaube dir, tagtäglich in innerem Frieden zu leben und deine Energie für das, was wirklich wichtig ist, einzusetzen, statt für den Kampf gegen dich selbst.
N – Neuanfang. Löse dich von deiner mehr oder weniger friedlichen Vergangenheit. Sag ja zu dir und deinem neuen Leben im inneren und äußeren Frieden. 

Integriere diese Aspekte des FRIEDENs und gib somit dem inneren Frieden in dir Raum. Innerer Frieden ist der wahre Erfolg im Leben. Sei erfolgreich!

Eine kleine Übung zum Inneren Frieden

Befindest du dich in einer angespannten oder stressigen Situation, kann eine einfache Übung bereits genügen, um dich von Stress auf inneren Frieden zu polen. 

Halte nach dem Einatmen die Luft an. Sobald der Impuls zum Ausatmen auftritt, warte noch einen kurzen Moment. Anschließend atme bewusst und lange aus. Wiederhole diese Übung mindestens dreimal und fühle den folgenden Satz in dir während du ihn zu dir sagst „Ich bin in meiner Ruhe, Kraft und Frieden“.

Damit bringst du deinen Verstand auf einer tieferen Ebene zur Ruhe während sich dein Körper vom Stress erholt. Du kannst dich nun neu entscheiden, wie du dich fühlen möchtest und diesem Gefühl des inneren Friedens Raum geben.  
 
Finde deinen Weg in deinen inneren Frieden und genieße dein Leben mit der Ruhe, Gelassenheit und Leichtigkeit wie es unser Model Jan im Titelbild so schön ausdrückt. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.